Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details
Details
Details
Alle akzeptieren
Kostenlos. Einfach. Lokal
+ Anzeige erstellen
Suchen
Datenschutzerklärung für unsere App

 

 

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

-       für die Kleinanzeigen24h-App -

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Kleinanzeigen24h-App.

 

Verantwortlicher :

 

Sven Endemann

Gernsbacher Str.37

76332 Bad Herrenalb

            info@kleinanzeigen24h.de

 

Datenschutzbeauftragter:

 

 Sven Endemann

Gernsbacher Str.37

76332 Bad Herrenalb

            info@kleinanzeigen24h.de

 

 

1.)          Verarbeitung von personenbezogenen Daten

 

Wir verarbeiten im Rahmen der App personenbezogene Daten von Ihnen unter anderem wie folgt (weitere Datenverarbeitungen im Rahmen der App entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Ziffern dieser Datenschutzerklärung):

 

Kontaktanfragen :

 

Bei Kontaktanfragen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer o.ä., die wir für die Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Kontaktanfragen ist Art. 6 Abs. 1 b) Datenschutzgrundverordnung.

 

Im Rahmen von Kontaktanfragen speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist, zuzüglich einer angemessenen Aufbewahrungsfrist für Rückfragen.

 

Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsschluss erforderlich. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir allerdings Ihre Kontaktanfrage nicht oder - im Falle eingeschränkter Kontaktangaben – nicht auf allen abgefragten Kommunikationswegen beantworten.

Registrierung / Bestellungen / Kommunikation über die Plattform:

 

Bei Ihrer Registrierung oder Bestellungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, selbst gewählter Benutzername, Zahlungsdaten etc., die wir für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, benötigen.

 

Ihre im Rahmen von Registrierung bzw. Bestellung erhobene personenbezogene Daten speichern wir jeweils so lange, wie es für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses (ggf. einschließlich der Bereitstellung des Kundenkontos) und/oder zur Durchführung auf Ihre Anfrage hin erfolgender vorvertraglicher Maßnahmen und/oder im Hinblick auf Gewährleistungs-, Garantie- oder vergleichbare Verpflichtungen und/oder oder im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Ihre Kommunikation mit registrierten Nutzern über das plattformeigene Mitteilungssystem kann so lange gespeichert bleiben, bis der letzte Teilnehmer an der betreffenden Kommunikation sein Nutzerkonto löscht bzw. bis dieses gelöscht wird.

 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer im Rahmen von Registrierung bzw. Bestellungen erhobenen personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs. 1 b) und Art. 6 Abs. 1 c) Datenschutzgrundverordnung.

 

Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Sie ist aber für den Vertragsabschluss, also die Durchführung der Registrierung bzw. Bestellung erforderlich, soweit die betreffenden Angaben in unserem Registrierungs-/Bestellablauf zwingend (statt nur freiwillig) vorzunehmen sind.

 

Newsletter:


Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verarbeiten wir die dabei erhobenen Daten wie Ihre E-Mail-Adresse, Anrede etc. zu Zwecken des Versands des Newsletters.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Zusendung unserer Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 a) Datenschutzgrundverordnung.


Wir speichern die personenbezogenen Daten, die wir für die Versendung des Newsletters benötigen, so lange, bis Sie Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters widerrufen.

 

Soweit Angaben im Rahmen der Newsletter-Anmeldung zwingend (statt nur freiwillig) vorzunehmen sind, können wir Ihre Newsletter-Anmeldung ohne diese Angaben nicht entgegennehmen. 

 

2.) Berechtigungen

 

Die App greift auf folgende „Berechtigungen“ Ihres Gerätes zu:

 

-       Zugriff auf: android.permission.CAMERA; konkrete Verwendung und Zweck des Zugriffs:

Dieser Zugriff ist nötig um Bilder aufzunehmen für Ihre Angebote/Anzeige und in die Anzeige einzubinden. Um Fotos oder Videos in Wire aufzunehmen und um Videoanrufe zu tätigen

-       Zugriff auf: READ_EXTERNAL_STORAGE; konkrete Verwendung und Zweck des Zugriffs:

Dieser Zugriff erfolgt um :Ermöglicht dir: Das Teilen von Dateien, Bilder aus Unterhaltungen in deiner Galerie zu speichern sowie die Zwischenspeicherung deines verschlüsselten Nachrichtenverlaufs.

-       Zugriff auf: android.permission.ACCESS NETWORK_STATE; konkrete Verwendung und Zweck des Zugriffs:

Dieser Zugriff erfolgt um deine Internetverbindung zu erkennen und die App dementsprechend reagieren zu lassen, damit du deine Nachrichten empfangen kannst

-       Zugriff auf: android.permission.INTERNET; konkrete Verwendung und Zweck des Zugriffs:

Dieser Zugriff erfolgt um mit den Backend-Servern von Wire kommunizieren zu können, sodass deine Nachrichten versendet und empfangen werden

 

 

3.)              Betroffenenrechte

 

Sie haben gemäß Art. 15 Datenschutzgrundverordnung das Recht Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen ("Auskunftsrecht der betroffenen Person").

 

Sie haben gemäß Art. 16 Datenschutzgrundverordnung das Recht, die Berichtigung und Löschung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen ("Recht auf Berichtigung").

 

Gemäß Art. 17 Datenschutzgrundverordnung können Sie die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten verlangen, sofern einer der dort aufgeführten Gründe zutrifft ("Recht auf Vergessenwerden").

 

Ebenso haben Sie gemäß Art. 18 Datenschutzgrundverordnung das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wenn eine der dort aufgeführten Voraussetzungen zutrifft ("Recht auf Einschränkung der Verarbeitung").

 

Sie haben gemäß Art. 20 Datenschutzgrundverordnung das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt zu bekommen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen ("Recht auf Datenübertragbarkeit").

 

Ihre Widerspruchsrechte, die sich aus Art. 21 Datenschutzgrundverordnung ergeben, sind in dieser Datenschutzerklärung bei der jeweiligen Verarbeitung aufgeführt.

 

Sie haben das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist :

 

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Haus- und Paketanschrift Königstraße 10a 70173 Stuttgart

Postanschrift
Postfach 10 29 32 70025 Stuttgart
aus- und Paketanschrift Königstraße 10a 70173 Stuttgart

Postanschrift
Postfach 10 29 32 70025 Stuttgart

 



4.)              Widerrufsrecht

 

Ihre ggf. erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen, bspw. per E-Mail an unsere eingangs genannte E-Mail-Adresse. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

 

 

5.)              Widerspruchsrecht

 

Soweit unsere Datenverarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO beruht („berechtigte Interessen“), haben Sie nach näherer Maßgabe des Artikel 21 DSGVO das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

 

 

6.)              Weitergabe Ihrer Daten

 

Soweit nicht bereits an anderer Stelle in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende weiteren Empfänger beziehungsweise Kategorien von Empfängern weiter

……..……….

…….…….….

…………..…

 

Soweit nicht vorstehend bereits aufgeführt, haben wir die Absicht Ihre personenbezogenen Daten an folgendes Drittland beziehungsweise folgende internationale Organisation zu übermitteln.

……..……….

…….…….….

……………...


 

Die Datenschutzerklärung für die App sollte idealer Weise wie folgt eingebunden werden:

 

-          sie sollte bereits im App-Store einsehbar sein

-          sie sollte bei erstmaliger App-Nutzung sofort einsehbar sein (z. B. Pop-Up oder Info-Frame)

-         sie sollte innerhalb der App leicht auffindbar und einsehbar sein

 

Werden in der App jetzt oder später Drittanbieter-Tools wie bspw. Google Analytics eingesetzt und sind diese in dieser Datenschutzerklärung nicht aufgeführt, dann wären sie zu ergänzen.

 

Verantwortlicher ist in aller Regel der Betreiber der Website, also Ihr Unternehmen.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten müssen nur angegeben werden, wenn ein Datenschutzbeauftragter erforderlich ist oder freiwillig bestellt wurde. Der Name des Datenschutzbeauftragten muss nicht angegeben werden.

Erforderlich ist ein Datenschutzbeauftragter jedenfalls dann, wenn in Ihrem Unternehmen in der Regel mindestens 20 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind (also am PC ständig mit personenbezogenen Daten - bspw. von Mitarbeitern oder von Kunden - arbeiten). Zu Einzelheiten und weiteren Fällen, in denen ein Datenschutzbeauftragter zu beauftragen ist, siehe hier: https://www.lda.bayern.de/media/dsk_kpnr_12_datenschutzbeauftragter.pdf

Bitte beachten Sie bei Kontaktformularen, dass solche Angaben, die für die Bearbeitung der Kontaktanfrage nicht erforderlich sind, nur als freiwillige Angaben erhoben werden sollten.

 

Nachstehend wären ggf. Zugriffe der App auf Berechtigungen der Endgeräte anzugeben, außerdem auch jeweils die konkrete Verwendung der über die betreffende Berechtigung erhobenen Daten und der Zweck des Zugriffs.

 

Bzgl. konkreter Verwendung und Zweck des Zugriffs kann auf den Abschnitt „Nutzung der App“ in Ziffer 1. verwiesen werden, wenn die Nutzung, für die die betreffende Berechtigung erteilt wird, dort bereits beschrieben ist.

 

Listen Sie hier bitte ggf. solche Empfänger (einschließlich Auftragsverarbeiter) auf, denen Sie personenbezogene Daten offenlegen, bspw. Versanddienstleister, Bonitätsdienstleister, Zahlungsdienstleister, Marketingdienstleister o.ä. Dabei ist es in der Praxis weit verbreitet, die betreffenden Empfänger nicht konkret, sondern lediglich der Art nach zu bezeichnen, also bspw. „Versanddienstleister“ oder „Zahlungsdienstleister“. Wenn Sie rechtlich sicher gehen wollen, müssten Sie die Empfänger allerdings – soweit möglich – mit Name/Firma und Anschrift bezeichnen.

Wenn sie die Absicht haben, die Daten an einen Empfänger in einem Drittland (Drittländer sind Länder außerhalb der EU und der EWR-Staaten) oder eine Internationale Organisation zu übermitteln, müssen sie den Betroffenen ausdrücklich darüber informieren. Damit der Betroffene das damit verbundene Risiko einschätzen kann, muss ihm mitgeteilt werden, ob ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission vorliegt, der die Datenübermittlung nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO (angemessenes Datenschutzniveau) erlaubt. Fehlt ein solcher Beschluss, kann die Übermittlung auf der Grundlage geeigneter Garantien nach Maßgabe von Art. 46 (u.a. durch Standardschutzklauseln), 47 (verbindliche interne Datenschutzvorschriften) und 49 Abs. 1 S. 2 (u.a. Einwilligung der betroffenen Person oder Übermittlung ist nötig zur Vertragserfüllung) zulässig sein. Diese Garantien müssen dem Betroffenen auf Verlangen zugänglich gemacht werden.

 

Werden die Daten auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 S. 2 DSGVO zur Wahrung zwingender berechtigter Interessen des Verantwortlichen übermittelt, muss die betroffene Person überdies gem. Art. 49 Abs. 1 S. 4 DSGVO über die Übermittlung und die berechtigten Interessen des Verantwortlichen

informiert werden.

 

 

Tipp
Heben Sie sich von anderen ab!
Ihre Premium-Anzeige ab 1,00€


Paket Info
Die Vergleichstabelle für Paketdienste

Mehr erfahren
Unternehmer
Kleinanzeigen24h.de für Unternehmer,
vorteile entdecken

Mehr erfahren
  
Kostenlos. Einfach. Lokal
Ihr Profi Anzeigenmarkt für Privat & Gewerbe

Folge uns auf
Newsletter
Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.
Abonniert. Prüfen Sie Ihren Posteingang.


 
Mit dem Absenden des Fromulars und dem drücken des Buttons -Anmelden- erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Newsletter-Anmeldung einverstanden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Copyright © 2020 - 2020 Kleinanzeigen24h.de.
Alle Rechte vorbehalten. Externe Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern
 
Info
...
Ok